Kunst & Co.mmunication
Vermittlung zwischen Welten

Bühnenkunst.

Singen ist für mich nicht nur das Bereitstellen von Atem, damit sich die Stimmbänder austoben können. Singen ist für mich auch nicht reine Selbstdarstellung oder Mittel zum Selbstzweck. Wenn ich singe, singt durch mich meine Seele. So empfinde ich es. Ich stelle meine Fähigkeiten, meinen Körper zur Verfügung, damit eine Komponistin durch mich etwas sagen kann. Ich sehe das Auftreten als einen Akt der Selbstlosigkeit, des Schwingens mit der Geschichte des Stücks, mit Leid und Freud derjenigen, welche die Musik, die vertonten Texte geschrieben haben.


Als ausgebildete Bühnendarstellerin, Gewinnerin des Dialekt Slam, Mitwirkende diverser bühnenkünstlerischer Projekte sowie Studentin der Alten Musik am J.J.Fux-Konservatorium Graz freue ich mich über Anfragen für interessante und schöne Produktionen und Projekte.

Schicken Sie mir gerne Ihre Nachricht oder kontaktieren Sie mich telefonisch unter +43 (0)680 5033600.